Grünewaldläufer

Die Grünewaldläufer


Wir sind die Grünewaldläufer und Walker, die sich mehrmals in der Woche zum gemeinsamen Lauf oder Walk treffen.
Jeder, der ca. 5 Km Lauf oder Walkerfahrung mitbringt, ist bei uns herzlich willkommen.

Für Laufanfänger bieten wir alle 2 Jahre im Frühjahr einen Anfängerkurs an.Die meiste Zeit laufen wir im Grünewald.

Die genauen Trainingszeiten und Trainingsorte siehe Info oder pn.

Wir passen unsere Trainingszeiten/orte der Sommer und Winterzeit an.
Wer Lust und motiviert ist, kann sich auch gerne dem Tempotraining im Stadion in Wittlich anschließen.

Regelmäßig nehmen wir auch an Wettkämpfen und Freundschaftsläufen teil.

Neugierig ?
Kontaktiere Uns oder komme zum aktuellen Training.Wir freuen Uns auf Dich !


zum letzten Bericht



Die Trainingszeiten der Grünewaldläufer ab 30.03.2021:



Dienstags:          

19:00 Uhr Grünewald  (Treffen 18:45 )

Donnerstags:

18 Uhr Stadion Wittlich 

Freitags:

18 Uhr Grünewald   (Treffen 17:45 )


Sonntags: 

Langer Lauf nach Absprache 


Neugierig ?


Kontaktiere uns oder komme zum aktuellen Training. Wir freuen uns auf Dich! 

Ansprechpartner:  

Christian Polich: cpolich7@googlemail.com

oder

 Gruenewaldlaeufer@svluexem.de


Auf unserer Webseite werdet Ihr regelmäßig mit Infos rund um den Lauftreff versorgt. Für noch mehr Informationen zu den Grünewaldläufern !

folgt uns gerne auch auf Facebook:


Grünewaldläufer SV Lüxem













Unser Orga-Team, v.l.n.r. hinten: Winfried Rutkewitz, Bernd Esch, Elke Berhard, Patricia Thieltges, Simone Jacoby; vorne: Lisa Schwarz und Dagmar Schweigert; es fehlt: Regina Alex


Sieger beim Crosslauf Bernkastel-Wittlich


Gruppenbild der Grünewaldläufer

Besucher

Jetzt Online: 5

Heute Online: 319

Gestern Online: 402

Diesen Monat: 8625

Letzter Monat: 9205

Total: 362155

Login

Ergebnisse

SV Lüxem I

TuS Schillingen

2

SV Lüxem

2

SV Lüxem II

SG Mülheim-Brauneberg

0

SV Lüxem II

9

Ergebnisse

SV Lüxem I

TuS Schillingen

2

SV Lüxem

2

SV Lüxem II

SG Mülheim-Brauneberg

0

SV Lüxem II

9